Sedcards

Nach 55 Jahren Fotografie und davon sehr lange auch professionell, bin ich nun seit 1.8.18 im Ruhestand.

Ich mache aber aktuell immer noch Sedcards, Testshootings und Castings für befreundete Agenturen und deren Modelle in meinem kleinen Studio in Duisburg nähe HBF.

Deshalb biete ich nun zusätzlich Nachwuchsmodellen, New Faces genannt, kostenfreie Shootings (TfP) für Basis-Sedcards an.

Warum?

Nachdem ich über die Jahre festgestellt habe, das es im Bereich Sedcards bei den meisten Modellen „Nachholbedarf“ besteht, biete ich nun als (Un)Ruheständler entsprechende Shootings an. Selfies und minderwertige Bilder, hinterlassen bei Agenturen oft auch den entsprechenden Eindruck. Man sollte sich hier um möglichst hochwertige Aufnahmen bemühen.

Mir ist aber bewusst, das den meisten Nachwuchsmodellen das Geld für professionelle Bilder fehlen. Man versucht es deshalb mit Selfies oder Bildern von Amateurfotografen. Bei denen ist aber weniger die Qualität, sondern das fehlende Wissen über den Markt oder was überhaupt eine Sedcard ausmacht das Problem.

Worum geht es?

Was eine Sedcard ausmacht und was sie beinhalten sollte ist in diesem Artikel, hoffe ich, ausreichend beschrieben:

http://joerghoevel.com/wie-erstelle-ich-als-modell-eine-sedcard/

Ein weiteres Thema „Ausdruck und Wandelbarkeit“ ist gerade für Anfänger sehr wichtig. Deshalb der folgende Artikel:

http://joerghoevel.com/vorbereitung-portrait-shooting-fuer-anfaengermodelle/

Wann?

Unter der Woche ist recht leicht machbar. Bin ja Ruheständler. Ich versuche aber auch immer wieder Sammel-Shootings an einem Wochenende einzurichten z.B. 13./14.10.18

Wie?

Anfragen am besten über jh@joerghoevel.com, 0162-3717445 oder Instagram @thefineartportrait. Facebook ist eigentlich eingestellt, da ich mich durch FB nicht weiter zu Werbung erpressen lassen will.

Beispiele

Hier ein paar Beispiele aus dem Projekt und Sedcards für befreundete Modelagenturen. Einige Headshots, eine Serie Polaroids, etwas Katalog-Fashion (weißer Hintergrund) und etwas Editorial-Fashion:

Headshots

Polaroids

Katalog-Fashion

Editorial-Fashion (Studio)

Editorial-Fashion (On Location)

Curvy & Glamour

Möchte man im Bereich Curvy und Glamour tätig werden. Beides ist mittlerweile sehr stark verbunden, so muss man seine Kurven auch bewusst und gezielt einsetzen. Das bedeutet nicht sich auszuziehen, sondern nur das Kurven und Decollete gezeigt werden z.B. Dessous oder entsprechende Kleidung. Warum sollte man ein Curvy-Modell wohl buchen, wenn nicht für seine Kurven?